DEVI RAGETH

Devi ist Psychotherapeutin (Biosyntese – holistische und somatische Psychotherapie), sowie Qi Gong und Bewegungstherapeutin. Sie hat zuerst an der Universität Belgrade Literatur und Ästhetik studiert und lange als Lehrerin gearbeitet. Durch das Praktizieren von Yoga, Thai Chi und Qi Gong (seit ihrer Jugend) enteckte sid mehr und mehr den Körper als Träger der Essenz, was sie zum Studium der somatischen Psychotherapie inspiriert hat. Zu dieser Zeit hat sie auch die Arbeit von Andrea Juhan kennengelernt, die ihr Herz sofort erobert hat. Seit dem tanzt sie leidenschaftlich 5 Rhythmen, resonance dance und Open Floor. Zur Zeit ist sie im Training für Open Floor Therapeutin.

Egal ob sie an einem Insitut für Psychotherapie (IBP, IEF) unterrichtet, verschiedene Workshops anbietet oder mit Einzelnen arbeitet, Körper, Tanz und Bewegung sind wesentliche Bestandteile ihrer Arbeit.

Devi hat Praxis in Cuur und Zürich, wo sie mit Einzelnen und Paaren arbeitet. Sie liebt es, Tanz, Reisen und Unterrichten zu verbinden und gibt immer wieder Workshops an neuen Orten und in anderen Ländern.


www.devirada.ch